Archiv für den Monat: März 2020

So wird mit Steuergeldern umgegangen

Hier mal ein Beispiel an Hand des städischen Ordnungsdienstes.

Konkretes kann man nicht sagen.Edv Anlage gibt es noch nicht.Aber den Ordnungsdienst gibt es.

Wer kontrolliert dann bitte wie die Arbeit dieser Herrschaften?

Was für ein Sinn hat dieser Ordnungsdienst wenn man nicht auswerten kann was für Fälle er bearbeitet.

Werden hier wieder einmal nir Steuergelder verbrannt?

 

Corona Virus Infos und weitere Neuigkeiten

Aktuelle Informationen zum Coronavirus der Region Hannover

Die Region Hannover informierte am 18.09.2020 zum aktuellen Stand der Coronavirus-Infektionen und ihren Auswirkungen in der Region Hannover.

Stand 18. September 2020

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 3.961 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben (+44 verglichen zur letzten Meldung). Davon sind zum heutigen Stand 3.408 Personen als genesen aufgeführt. 124 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben, der Altersdurchschnitt der Verstorbenen liegt bei 83 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 429 Menschen in der Region infiziert, davon befinden sich 9 Personen im Krankenhaus.

Die Region Hannover hat den Datensatz der Covid-19-Zahlen in der Region überprüft und bereinigt. Es ist daher möglich, dass Zahlenwerte in einigen Kommunen verglichen mit den Vortagen geringfügig abweichen.

Verteilung nach Alter

Seit Beginn der Erfassung:

Alter Fallzahl seit Ausbruch
Bis 9 Jahre 179
10 – 19 Jahre 332
20 bis 29 Jahre 736
30 bis 39 Jahre 617
40 bis 49 Jahre 640
50 bis 59 Jahre 626
60 bis 69 Jahre 285
70 bis 79 Jahre 200
Über 80 Jahre 326
keine Angaben 20

Verteilung nach Geschlecht

Bezogen auf die Gesamtzahl von 3.961 nachweislich Infizierten:

Männer 51,0 Prozent
Frauen 49,0 Prozent
keine Angabe 0,0 Prozent

Verteilung nach Kommunen

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
Barsinghausen 5 73
Burgdorf 4 77
Burgwedel 4 62
Garbsen 21 240
Gehrden 3 27
Hemmingen 2 52
Isernhagen 8 91
Laatzen 8 199
Landeshauptstadt Hannover 243 2.044
Langenhagen 24 228
Lehrte 13 114
Neustadt a. Rbge. 9 96
Pattensen 1 28
Ronnenberg 0 80
Seelze 15 137
Sehnde 5 58
Springe 2 82
Uetze 45 95
Wedemark 6 69
Wennigsen 1 29
Wunstorf 10 80

Bei der Zahl der oben genannten aktuell Erkrankten handelt es sich um eine rechnerische Größe, bei der davon ausgegangen wird, dass – sofern es sich nicht um einen Todesfall handelt – die Person nach 14 Tagen genesen ist.

1.Wettberger Unternehmerfrühstück fällt aus

Ich habe heute leider traurige Nachrichten….

Das 1. Wettberger Unternehmerfrühstück muss leider ausfallen. Die Resonanz war super. Allerdings hat das Karl Flor Haus abgesagt auf Grund der aktuellen Coronasituation möchten Sie Ihre Bewohner schützen und sagen alle größeren Veranstaltungen ab, um die Gefahr auszuschließen, dass das Corona Virus von aussen hereingetragen wird.

Ich hoffe Ihr habt dafür Verständnis.

Sobald sich die Lage mit dem Corona Virus beruhigt hat werde ich ein erneutes Treffen organisieren.

5.9.2020 Stadtteilfest

Liebe Wettberginnen und Wettberger,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Nachdem wir das Stadtteilfest in diesem Jahr (2019) leider ausfallen lassen mussten, sind wir für das Jahr 2020 umso entschlossener, mit Ihnen zusammen wieder ein rauschendes Fest zu feiern. Am 5. September 2020 soll das Fest nun endlich stattfinden. Wenn Sie sich an der Planung und Durchführung beteiligen möchten, können Sie sich gerne per Mail unter stadtteilfest@vwv-wettbergen.de an uns wenden.

27.03.2020 1. Wettberger Unternehmerfrühstück

Einladung zum 1. Wettberger Unternehmerfrühstück

Hiermit lade ich recht herzlich alle Wettberger Unternehmerinnen und Unternehmer zum 1. Wettberger Unternehmerfrühstück am 27.3.2020 um 8Uhr in das Karl Flor Haus ein.

Nach der Begrüßung und der Bestellung des jeweiligen Frühstücks (a la Carte, jeder zahlt selber) möchte ich gerne eine kleine Vorstellungsrunde abhalten.

Jeder darf in 2-3 Minuten erzählen wer er/sie ist und was man anzubieten hat.

Bringen Sie hierzu gerne ausreichend Flyer und Visitenkarten mit.

Mein Ziel ist es, das sich die Wettberger UnternehmerInnen untereinander kennen lernen und austauschen.

Ganz bestimmt entstehen hier neue Symbiosen.

Durch den steigen Wachstums unseres Ortsteils , wächst auch die Anzahl der UnternehmerInnen, daher ist es wichtig das man sich einmal persönlich kennen lernt.

Eine verbindliche, schriftliche Anmeldung bis zum 20.3.2020 an sn@wettbergen-ricklingen.de ist aus planungstechnischen Gründen notwendig.

Ich freue mich schon jetzt auf einen regen Austausch und auf eine nette Zeit.

Viele Grüße


Sven Niemeyer

Willkommen

Mein Name ist Sven Niemeyer. Ich bin in Wettbergen geboren, aufgewachsen und lebe hier.

Durch die Sperrungen in Oberricklingen ist das politische Interesse in mir erwacht.

Seither besuche ich regelmäßig die Bezirksratssitzungen und informiere mich über die Neuigkeiten.

Hier möchte ich Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, die zeitlich verhindert sind, sich über diese Neuigkeiten ebenfalls zu informieren.

Ich weise vorsorglich daraufhin , dass ich hier aus meiner persönlichen Sichtweise berichte.

Gerne kann man im E Government der Stadt Hannover die original Berichte, Anträge Drucksachen etc. nachlesen. Ich werde von hier durchaus darauf verlinken.

 

Viel Spass

Sven Niemeyer

Sie möchten auch mit Ihrem Firmenbanner werben.Schreiben Sie uns unter sn@wettbergen-ricklingen.de an. Alle Erlöse hierdurch kommen wohltätigen Zwecken / Vereinen zu Gute!

 

Titelbild Copyright bei Patrick Graf https://www.grafphotography.de/